Design by Play Casino

Schulleben

 

Schule ist mehr als Unterricht.

Schulleben

 

Müllsammelaktion der 5. Klassen

Auch in diesem Schuljahr half das BORG- Hermagor bei der Müllsammelaktion. Der Einsatzbereich war in Möderndorf/Garnitzenbach.

Weiterlesen...

Caritas-Workshop in der 5A und 5B

„Entdecke die Vielfalt der Caritas“. Unter diesem Motto standen zwei Workshops, die in den beiden 5. Klassen im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts, organisiert von Mag. Karin Lederer, stattfanden. Frau Sandra Disho von der Young-Caritas besuchte die 5B am 19.2.2018 und die 5A am 27.2.2018. Sie berichtete zuerst allgemein über die Entstehung und die Arbeitsweise der Caritas. Danach informierte sie über die verschiedenen sozialen Aufgaben der Caritas. Die SchülerInnen erfuhren, dass die Caritas in vielen Bereichen tätig ist. Sie sammelt z. B. Kleidung für Menschen, die sich keine neue Kleidung leisten können, oder Lebensmittel und Hygieneartikel für Menschen, die von Armut betroffen sind. Die Caritas unterstützt Obdachlose, indem sie ihnen z. B. eine  Meldeadresse anbietet. Die SchülerInnen erfuhren auch, was es mit dem Begriff Talitha auf sich hat.

Weiterlesen...

Frohe Weihnachten

Mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier beschließen wir dieses Kalenderjahr und entlassen unsere Schülerinnen und Schüler in ihre wohlverdienten Weihnachtsferien. Wir bedanken uns für die stimmungsvollen Beiträge und wüschen euch erholsame Weihnachtsferien.

Weiterlesen...

Die 7B zu Besuch in der JUNO in Villach

Am 1. März 2018 machte sich die 7B in Begleitung ihrer Religionslehrerin, Mag. Karin Lederer, auf den Weg nach Villach. Das Ziel der Exkursion war die Jugendnotschlafstelle, kurz auch JUNO genannt. Die JUNO ist eine Einrichtung der Diakonie de La Tour. Sie bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 12 und 21 Jahren eine einfach zugängliche Soforthilfe an. Diese umfasst einen Schlafplatz, eine Duschmöglichkeit sowie Essen. Geöffnet ist die JUNO von Montag bis Sonntag von 18 Uhr abends bis 9 Uhr morgens. Pro Nacht können 10 -12 Jugendliche in der Notschlafstelle übernachten. Eröffnet wurde die JUNO im Februar 2016. Im ersten Jahr nach der Eröffnung wurden über 1600 Nächtigungen gezählt.

Weiterlesen...

Wenn das Wort erlöst! – Bachmann Junior Literaturpreis 2017

Zum inzwischen vierten Mal wurde dieser begehrte Preis im Gedenken an die große Kärntner Schriftstellerin Ingeborg Bachmann vergeben und erneut zählten Schülerinnen unserer Schule zu den zwölf Finalistinnen. Petra Lippe (7B), Nina Hrast und Yvonne Wagner (beide 8A), Hedwig Domenig, Mirjam Essl und Thessa Seeland (alle 8B) haben mit ihren Texten zum Thema „Aufgepeppt“ im Stadtsaal Hermagor tiefe Einblicke in die Gedankenwelt junger Menschen gegeben. Den beeindruckenden 2. Preis erschrieb sich auf diese Weise Petra Lippe! Wie jedes Jahr wurde der Talentewettbewerb von der BORG-Formation stimmlich und stimmig umrahmt.

Herzlichen Glückwunsch unseren Preisträgerinnen!

Weiterlesen...

Herzenswunsch-Weihnachtstraumbriefe

Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit im Jahr, man besinnt sich auf das Schöne und Gute und möchte anderen Menschen eine Freude bereiten.  Auch die SchülerInnen der 5A haben sich im katholischen Religionsunterricht Gedanken darüber gemacht, wie sie anderen Menschen eine Freude machen können. Ganz speziell wollten sie Kinder und Jugendliche unterstützen, die es im Leben nicht so gut haben. Sie beteiligten sich daher spontan an der Aktion „Herzenswunsch-Weihnachtstraum-Briefe.“ Diese Aktion geht von Schwester Johanna Schwab aus Klagenfurt aus, die sich seit vielen Jahren in verschiedensten Hilfsprojekten für Kinder und Jugendliche im Kosovo engagiert. Die SchülerInnen gaben sich sehr viel Mühe bei der Gestaltung der „Herzenswunsch-Weihnachtstraum-Briefe“. In diese Briefe wurden jeweils 10 Euro gelegt, mit einem schönen Text versehen und mit weihnachtlichen Zeichnungen geschmückt. Dieses Geldgeschenk ist für Jugendliche im Kosovo ein kleines Vermögen. Die Briefe wurden von der Religionslehrerin Mag. Karin Lederer persönlich im Pfarrzentrum St. Josef in Klagenfurt abgegeben. Sie werden von Schwester Johanna Schwab an die Jugendlichen im Kosovo verteilt. Das Geld wird sehr sorgfältig und sinnvoll ausgegeben und wird sicher viel Freude bereiten.

Weiterlesen...

Abschlussfeier und Verleihung der Reifeprüfungszeugnisse

Am Samstagabend fand die Schulkarriere unserer Absolventen mit der Übergabe der Reifeprüfungszeugnisse einen feierlichen Abschluss. Unser Schulleiter Dir. Mag. Dr. Andreas Schuller eröffnete den Abend mit einer berührenden Rede, indem er unter anderem die durchaus weisen Worte einer Schülerin anlässlich der mündlichen Reifeprüfung zitierte - oder Vergleiche zwischen physikalischen Gesetzmäßigkeiten und dem Leben zog.
Es folgten die Grußworte von Bezirkshauptmann Mag. Dr. Heinz Pansi, Vizebürgermeister Dr. Christian Potocnik und dem 2. Vizebürgermeister DI Leopold Astner.
Die beiden sichtlich stolzen Klassenvorstände, Prof. Mag. Silvia Huber-Fercher (Klasse: 8A) und Prof. Mag. Andreas Fortunat (Klasse: 8B) überreichten im Anschluss die Reifeprüfungszeugnisse, sowie Zertifikate zu den bestandenen Prüfungen in DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) und FCE (First Certificate in English)

Weiterlesen...

webadmin

Friday the 27th. Design by QualityJoomlaTemplates.
Copyright 2012

©