Design by Play Casino

Schulprofil

Schulprofil

Drucken
Erstellt am Sonntag, 05. Oktober 2008 Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 05. Dezember 2012 Geschrieben von Administrator

Gymnasium

Organisationsstruktur: 8 Oberstufenklassen
Zentrale Lage: folgende Talschaften betreffend: Oberes, Unteres Gailtal u. Lesachtal, Gitschtal mit Weissensee sowie Bleiberger Tal
Einziges BORG in dieser Bildungsregion: die nächsten umliegenden Oberstufenschulen sind das BORG Spittal, das BORG Klagenfurt und das BORG Lienz
Räumliche Gegebenheiten: altes Schulhaus (gebaut 1884) in sehr gutem Bauzustand; neu renoviert; moderne Turnsäle; zwei Informatiksäle; Aula als Festsaal und Veranstaltungsraum neu gebaut (Schulzentrum)
Schulformen: Differenzierung in

Informatikzweig Programmieren

Kreativzweig mit Sozialmanagement

Fünftagewoche in allen Klassen
Borgformation: erfolgreiche Schulband (ME-Werkstatt) BORG-Formation >>
Schulchor: mehrfach ausgezeichnet BORG-Chor >>
Mediation: ausgebildete Schüler- u. Lehrermediatoren
Erste-Hilfe-Lehrausbildung: qualifizierte Lehrkraft
DaF (Deutsch als Fremdsprache) DaZ (Deutsch als Zweitsprache): qualifizierte Lehrkraft (Prüferin für das Österr. Sprachdiplom Deutsch)
Fremdsprachen:

  • Englisch ab der 5.Klasse
  • Ab der 5. Klasse wahlweise Latein oder Italienisch (für Anfänger u. Fortgeschrittene)
  • Zusätzliche Fremdprachen als Wahlpflichtgegenstände (ab 6.Klasse): FRANZÖSISCH

 

Unverbindliche Übungen:

  • Schülermediation
  • Spielmusik
  • Meisterklasse im BE-Unterricht
  • Russisch
  • FCE (First Certificate in English) – Zertifizierter Sprachkurs in Englisch
  • Unternehmerführerschein

 

Besondere Angebote und Aktivitäten:

  • Leseförderung in den 5. Klassen
  • Projektwoche für alle SchülerInnen der 7. Klassen an Institutionen u. Betrieben im Bezirk bzw. im Land Kärnten [im Sozialbereich bzw. EDV-..]
  • Orientierung an neuen Formen des Lernens und der Leistungsbeurteilung (Offenes Lernen, Soziales Lernen, lernzielorientierte Beurteilung in einigen Gegenständen, ...)
  • 1 Bildungsberaterin
  • Schulentwicklung: z.B. Weiterentwicklung der Oberstufenformen, Konfliktmanagement (Mediation), Fragen der Qualitätssicherung
  • Zahlreiche Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen (Schikurse, Sport- und Projektwochen, Sprachaufenthalte, Projektfahrten nach Rom und Venedig, Projektwoche 7. Klassen,....)
  • Die beiden Kunsterzieherinnen gestalten jährlich Projekte und Ausstellungen – erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben
  • Konzerte und Theateraufführungen in der neuen Aula bzw. Stadtsaal Rathaus Hermagor (z.B. „Biedermann und die Brandstifter“ 2006, „Der eingebildete Kranke“ 2005, jährliches Konzert des Schulchores, ...)
  • Schüleraufenthaltsbereich mit Atmosphäre
  • Ein ständig offener Informatiksaal für SchülerInnen
  • ECDL (Europäischer Computerführerschein)

webadmin

Wednesday the 30th. Design by QualityJoomlaTemplates.
Copyright 2012

©