Design by Play Casino

Chor des BORG-Hermagor

Unser Schulchor hat sich in den letzen Jahren zu einem weithin anerkannten Jugendchor entwickelt. Wettbewerbserfolge und Tonträgerproduktionen legen dafür ebenso Zeugnis ab wie das starke Engagement im regionalen Chorwesen.
Der hohe Qualitätsanspruch fordert und fördert die Mitglieder musikalisch und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und belohnt sie mit besonderen Musik- und Gemeinschaftserlebnissen.
Gegenwärtig pendelt unsere Chorstärke zwischen 30 und 60 Mitgliedern. Wir singen in gemischter Besetzung und pflegen außerdem den Ensemblegesang.
Es gibt den Chor (mit Unterbrechungen) seit 1971, seit 1992 wird er von Prof. Hans Hubmann geleitet.

Wir freuen uns, seit 2015 auch das Gütesiegel "Singende-Klingende-Schule" tragen zu dürfen.

Hier können Sie nachlesen ...

Wo wir schon gesungen haben

Was wir schon gesungen haben (seit 1992) 


Chor des BORG-Hermagor

chorabend

WICHTIGE STATIONEN

  • "Festival der YOUngen Chöre", Graz, 1998
  • Chorwettbewerb in Feldkirchen 1999 und 2001
  • Landesjugendsingen 2001
  • CD "animato" 2002
  • Internationaler Chorwettbewerb "Isola del Sole", Grado 2003
  • Landes- und Bundesjugendsingen 2004
  • CD "audite", Veranstalter des 65. Gausingens im Gailtal, 2005
  • Chorwettbewerb "Austria Cantat" in Graz 2006
  • Landes- und Bundesjugendsingen 2007
  • Prof.-Gretl-Komposch-Preis 2008
  • Chorreisen nach Albanien und Deutschland (Minden, Westfalen) 2009
  • Landes- und Bundesjugendsingen 2010
  • Landesjugendsingen, Chorreise nach Wien 2013
  • Chorreise nach Wiesbaden 2014
  • Veranstalter des 75. Gausingens 2015
  • Jubiläumskonzert 50 Jahre BORG Hermagor 2016

 

 

 

 

Grenzenloses Singvergnügen

Ein kräftiges Lebenszeichen der singenden Jugend gab es am Samstag, dem 20.Mai 2017 beim Chorabend des BORG Hermagor. Nachdem das Gailtaler Gymnasium gerade erst beim Landesjugendsingen in Klagenfurt mit Auszeichnung als Kategoriesieger abgeschnitten hatte, lud er zu einem internationalen Chorkonzert in den Stadtsaal Hermagor. Zu Gast waren der Schulchor des Kopernikus-Gymnasiums Udine („Copernicoro“) und der Schulchor des Ingeborg-Bachmann-Gymnasiums Tarvisio („Bachmann Choir“), die zusammen mit dem Gastgeber ein äußerst abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm boten. Der Bogen spannte sich von Pop-Hits wie „Bohemian Rhapsody“, „MLK“ und „Sing“ von Pentatonix über Lieder verschiedenster Kulturen und Epochen bis hin zum Kärntnerlied. Im Zuge eines Projekts der Begegnung hatten die Chorleiter aus Tarvis und Hermagor wechselseitig ihre landestypischen Lieder einstudiert, sodass diese am Konzertabend im italienisch-österreichischen Gesamtchor erklingen konnten.

Weiterlesen...

Jugend ohne Grenzen - Giovani senza confini

Liceo Ingeborg Bachmann Tarvisio

Bundesoberstufenrealgymnasium Hermagor

Unter diesem Motto fand der erste gemeinsame Probentag der Schulchöre beider Gymnasien in der Aula des Borg Hermagor statt. Auf Initiative der beiden Rotary-Clubs Hermagor und Tarvisio entstand die Idee einer Schulpartnerschaft der benachbarten Gymnasien in Tarvisio und Hermagor.

Das Projekt soll auf das gemeinsame Kultur- und Naturerbe beidseits der Karnischen Alpen hinweisen, den Schülerinnen und Schülern unsere gemeinsamen historischen und kulturellen Wurzeln bewusster  machen, nicht zuletzt aber auch die erworbenen Sprachkenntnisse vertiefen und erweitern.

Das erste gemeinsame Konzert des Bachmann-Chores mit dem Chor des Borg-Hermagor am 20. Mai 2017 soll Zeichen dieser Idee und Partnerschaft sein, Zeichen der Verständigung unter den Völkern, der Jugend und der Freundschaft zwischen beiden Tälern und Regionen.

Weiterlesen...

Internationales Jugendchorkonzert in Hermagor

Beim diesjährigen Chorabend des BORG Hermagor werden auch zwei Gastchöre aus Italien auftreten: der „Bachmann Choir“ (Istituto omnicomprensivo 

I. Bachmann, Tarvisio, Leitung: Alberto Busettini, Piano: Silvia Duchi) und „Copernicoro“ (Liceo Copernico, Udine, Leitung: Serena Vizuttini)

Aus einem grenzüberschreitenden Projekt der Begegnung zwischen dem BORG Hermagor und dem Tarviser Bachmann-Gymnasium hat sich auch ein Kontakt der beiden Schulchöre ergeben, die sich wechselseitig zu Probentagen, einmal in Tarvis, einmal in Hermagor, getroffen haben. So wird beim Konzert am 20.Mai nicht nur abwechselnd gesungen, sondern es wird auch ein Programmteil gemeinsam gestaltet werden und zusammen mit den Gästen aus Udine wird ein Großchor von ca. 140 Sängerinnen und Sängern auf die Bühne kommen. 

Beitrag zum gemeinsamen Probentag: Jugend ohne Grenzen - Giovani senza confini

Weiterlesen...

Jubiläumschor - 50 Jahre Gymnasium Hermagor

Als Teil der Veranstaltungsreihe „50 Jahre Gymnasium Hermagor“ fand am Samstag, dem 28.5.2016, ein besonderer Chorabend unter der Leitung von Prof. Mag. Hans Hubmann statt. Fast hundert Absolventen und Absolventinnen unserer Schule ließen ihre Erinnerungen an die Schulzeit, und im Besonderen an das Chorsingen, aufleben und fanden sich zu einem Jubiläumskonzert im Stadtsaal Hermagor zusammen. Den zahlreichen Besuchern wurde eine abwechslungsreiche Auswahl aus den Notenheften der vergangenen Jahrzehnte zu Gehör gebracht. Das Spektrum reichte von All-Time-Favorites wie "Engel" und "Daddy Sang Bass" bis hin zur Sakralmusik und zu Kärntnerliedern. Eine besondere Herausforderung stellten zwei achtstimmige Motetten dar, die erst von einem Großchor dieser Art bewältigt werden können: „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy und „Os justi“ von Anton Bruckner. Sie wurden eigens für das Jubiläumssingen ins Programm genommen. Die Teilnehmer bewiesen an den beiden Tagen vor dem Festabend viel Disziplin und Ausdauer – das war auch notwendig, um das anspruchsvolle Programm in der kurzen Zeit bewältigen zu können. 

Weiterlesen...

webadmin

Friday the 23rd. Design by QualityJoomlaTemplates.
Copyright 2012

©